Prinz Harry & Meghan Markle: Beziehung offiziell bestätigt

Endlich ist es offiziell: Prinz Harry und Meghan Markle sind tatsächlich ein Paar! Spekuliert wird schon seit einiger Zeit, aber dem royalen Rotschopf wurden in den letzten Jahren ja schon viele Liebschaften angedichtet.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Da hätte auch dieses Liebes-Gerücht wieder nur ein Fehlalarm sein können...

Doch jetzt müssen sehr viele Frauen wirklich ganz stark sein: Harry ist nämlich endgültig weg vom Markt, und der Kensington Palast hat die Beziehung nun auch bestätigt.

In einem Statement bittet der Palast darum, die Schauspielerin im Internet nicht zu beleidigen. Das war in letzter Zeit immer wieder vorgekommen. Außerdem wird sie von Paparazzi belagert, seit die Beziehung der beiden durchsickerte. Offenbar will Prinz Harry seine Liebste von Anfang an schützen - so wie es Prinz William auch bei Kate tut. Beste Voraussetzungen dafür, dass es wirklich bald wieder eine royale Hochzeit geben könnte...