Prinz Harry & Meghan Markle: Hier werden sie nach der Hochzeit wohnen

InTouch Redaktion
Das sagt Meghan Markles Vater zur Hochzeit
Prinz Harry & Meghan Markle haben geheiratet
Foto: GettyImages

Jetzt ist es raus!

Fans dürften noch immer auf Wolke Sieben schweben: Am Samstag heiratete Prinz Harry seine Meghan Markle in einer großangelegten Märchenhochzeit.

Nach dem romantischen Ja-Wort geht es für das Paar jetzt in den royalen Alltag über - jetzt enthüllte der Palast, wo sich die Frischvermählten häuslich niederlassen wollen!

Während in der Öffentlichkeit in den letzten Wochen wild darüber spekuliert wurde, ob Harry und Meghan ihren Wohnsitz auf Schloss Windsor, dem Hochzeitsort, aufschlagen würden, gibt es jetzt Gewissheit:

"Die offizielle Residenz des Paares ist der Kensington Palast", verlautete es auf der für Meghan Markle neu eingerichteten royalen Website.

Bereits seit einiger Zeit bewohnen die frischgebackenen Eheleute auf dem zahlreiche Gebäude umfassenden Gelände das "Nottingham Cottage", welches zuvor von Prinz William und Herzogin Kate genutzt wurde und mit zwei Schlafzimmern, einem kleinen Wohnzimmer, Küche, Badezimmer und Empfangszimmer für Gäste verhältnismäßig bescheiden ausfällt.

Nach der Hochzeit solle es für das Paar jetzt luxuriöser werden: Wie The Sun berichtet, interessiere sich Harry für ein Appartment mit 21 Zimmern, das sich direkt neben der Wohnung von Prinz William und dessen Familie befinde.

Auf dem Anwesen sind Meghan und Harry zudem in bester royaler Gesellschaft: Mehrere weitere Mitglieder der Königsfamilie haben ihren Wohnsitz auf dem Gelände.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken