Prinz Harry & Prinz William: Mieser Verrat! Es brodelt hinter den Palastmauern

Prinz Harry und Prinz William sind stinksauer! Unfassbar, wie ausgerechnet der Bruder von mutter Diana jetzt an Geld kommen will…

Prinz-Harry-Herzogin-Meghan-Prinz-William-Herzogin-Kate
Foto: Photo by Samir Hussein/WireImage

Es war ein Tag, der das Leben von Prinz William und Prinz Harry für immer veränderte: Am 31. August 1997 starb ihre Mutter Diana mit nur 36 Jahren bei einem Autounfall. Während es ihren Söhnen immer noch schwerfällt, über diesen Schicksalsschlag zu sprechen, schlägt ihr Bruder Charles Spencer (55) jetzt Profit mit der Grabrede, die er bei Dianas Trauerfeier hielt…

 

Lady Dianas Bruder macht Geschäft mit ihrem Tod

Wie muss sich das wohl für William und Harry angefühlt haben, als sie von der geschmacklosen Geschäftsidee ihres Onkels erfuhren? Schon mehrmals schrieb der selbsternannte Journalist über seine berühmte Schwester, ihr Leben im goldenen Käfig, ihre unglückliche Ehe mit Charles, ihren tragischen Tod. Schließlich ist es das, was die Menschen lesen wollen, was sich gut verkauft.

Herzogin Meghan und die Queen
 

Herzogin Meghan: Schlimme Blamage! Die Queen hat genug

Doch mit seinem neuesten „Produkt“ setzt er dem Ganzen eine Krone auf: Der geschäftstüchtige Charles betreibt einen Princess-Diana-Souvenir-Shop auf seinem Landgut Althorp House in Northamptonshire, in dessen Park seine Schwester begraben ist. Neben allerlei Diana-Andenken gibt es hier nun auch eine Kopie seiner Grabrede. Das blau eingebundene Büchlein enthält den vollständigen Text, den er am 6. September 1997 am Sarg von Diana in der Westminster Abbey vorgetragen hatte. Ein Bestseller – trotz des stolzen Preises von umgerechnet etwa 33 Euro. Noch besser verkauft sich das Booklet, wenn Charles selbst mit Hand anlegt: An bestimmten Tagen ist er persönlich vor Ort, um die verkauften Exemplare zu signieren. „Dann unterschreibt er 15 Minuten lang die Bücher und spricht mit den Menschen. In der Schlange stehen manchmal zwischen 50 und 60 Personen“, zitiert die britische „The Sun“ einen Augenzeugen. Danach ist die Kasse voll.

 

Hinter den Palastmauern tobt ein bitterer Familienstreit

William und Harry macht das Geschäft mit dem Tod ihrer Mutter im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos. Sie distanzieren sich von den Verkaufsaktionen in Althorp House. Auch den Kontakt zu Charles scheinen die beiden abgebrochen zu haben: Nachdem Harry seinen Onkel noch zur Hochzeit mit Meghan eingeladen hatte, stand er bei offiziellen Events jetzt nicht mehr auf der Gästeliste.

Die edlen Schmuckstücke von Herzogin Meghan haben geheime Botschaften. Welche? Das seht ihr im Video: