Prinz Harry: Schwere Vorwürfe! Jetzt holt ihn seine Vergangenheit ein!

Oh je! Armer Prinz Harry! Jetzt holt ihn seine bewegte Vergangenheit ein...

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Krise in Kanada! Er verlässt sie!
Prinz Harry & Herzogin Meghan: Krise in Kanada! Er verlässt sie! Foto: Getty Images

Es wird nicht ruhig bei Prinz Harry und Herzogin Meghan! Obwohl sich die beiden nach dem "Megxit" aus der Öffentlichkeit zurück ziehen wollten, muss sich Prinz Harry nun seiner Vergangenheit stellen...

Herzogin Meghan und Prinz Harry zogen sich zurück

Nach dem "Megxit" gaben Prinz Harry und Herzogin Meghan bekannt, dass sie vorerst dem Medienrummel entgehen wollen, um ein wenig Kraft zu tanken. Schon vor ihrem Austritt aus dem Königshaus betonten die beiden immer wieder, wie sehr sie unter der medialen Aufmerksamkeit leiden würden. Vor allem Meghan schien sich in ihrer neuen Rolle in der royalen Familie sichtlich unwohl zu fühlen. Eine Tatsache, für die die Ex von Prinz Harry vollstes Verständnis hat...

Die Ex von Prinz Harry packt aus

Florence St George, die 2011 einige Monate mit Prinz Harry liiert war, erklärt nun gegenüber "Times", dass die Beziehung zu Prinz Harry alles andere als leicht war. So erläutert sie: "Ich bekam nur einen kleinen Eindruck davon, wie es ist, die Frau an der Seite eines so hochkarätigen Partners zu sein und ich fand es wirklich erschreckend" Sie ergänzt: "Ich habe größten Respekt vor jedem, der in diesem Rampenlicht lebt! Mich hat es mit Furcht vor der Kamera und Ängsten zurückgelassen." Oh je! Was Prinz Harry wohl über diese Worte denkt? Bis jetzt äußerte er sich noch nicht dazu...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.