Prinz Harry: So aufregend wird sein erster Trip mit Baby Archie

Prinz Harry wird im Herbst mit Ehefrau Meghan und Baby Archie nach Südafrika reisen – und ist deswegen schon ganz aufgeregt...

Prinz-Harry-und-Herzogin-Meghan
Prinz-Harry-und-Herzogin-Meghan Foto: Photo by Samir Hussein/WireImage

Auf dem royalen Instagram-Kanal betont Prinz Harry, wie sehr er sich schon auf die erste offizielle Reise als Familie nach Südafrika freue. Der 34-Jährige teilt eine Fotocollage und schreibt dazu:

„Schon in wenigen Wochen wird unsere Familie sich auf die erste offizielle Reise nach Afrika begeben – eine Region, die über die letzten beiden Jahrzehnte wie ein zweites Zuhause für mich geworden ist. Ich persönlich kann es kaum erwarten, meiner Frau und meinem Sohn Südafrika vorzustellen!“

Prinz Harry: Südafrika ist etwas Besonderes

Wie er selbst gerne betont, hat Prinz Harry in Südafrika viele schöne Momente erlebt. Prinz Harry hat in verschiedenen Umwelt- und Tierschutzprojekten in Afrika gearbeitet. Zudem ist er Schirmherr einer Organisation, die sich in Botswana für den Schutz von Nashörnern einsetzt. Ein Insider berichtet, dass er in Botswana sogar seiner Ehefrau Meghan einen Heiratsantrag gemacht haben soll.

Nun geht es in wenigen Wochen für die kleine Familie nach Südafrika. Doch Herzogin Meghan und Baby Archie werden Prinz Harry nicht die ganze Zeit über begleiten. Denn nach Malawi, Angola und Botswana werde er alleine weiter reisen: „Für die offizielle Tour durch Südafrika wird die Familie zusammen reisen, die Besuche in Malawi, Angola und Botswana wird der Herzog von Sussex alleine unternehmen.“ Ob Herzogin Meghan mit Baby Archie derweil in Südafrika bleibt oder ob die beiden schon zurück nach England fliegen, ist bisher noch nicht bekannt.

Über eines können die Fans jedoch sicher sein: Prinz Harry und Herzogin Meghan werden die Eindrücke und Erlebnisse ihrer Reise über Instagram teilen.