Prinz Harry: Spielte er mit Meghan ein falsches Spiel?

Huch, führte Harry kurz vor der Ehe mit Herzogin Meghan noch eine Beziehung mit seiner Ex Chelsy Davy?

Prinz Harry
Foto: Getty Images

Es wird einfach nicht ruhig bei Meghan und Harry! Wie nun enthüllt wurde, soll Harry kurz vor seiner Ehe mit Megan seiner Ex Chelsy nochmal eine Chance gegeben haben...

Harry kam Chelsy wieder näher

Ab 2004 sorgten Harry und seine Ex Chelsy für ein eine Reihe von Liebes-Schlagzeilen, bis sie sich 2009 kurzzeitig trennten. Nur ein Jahr später folgte dann das endgültige Beziehungs-Aus. Doch wie nun enthüllt wurde, soll Harry mit seiner Ex 2016 ein Liebes-Comeback gefeiert haben. Kurz bevor Harry seine Meghan traf, soll er sich mit Chelsy wieder näher gekommen sein. Nicht nur für alle Royalisten ein absoluter Schock! Auch Meghan wird über diese Enthüllung nur wenig erfreut sein...

Harry war bereit für die Ehe

"Im Sommer 2016 fühlte sich Harry bereit für eine Beziehung. Er feierte ein kurzes Liebes-Comeback mit Chelsy bevor er Meghan traf – von der einige glaubten, dass sie selbst noch in einer Beziehung mit Cory war, als sie Harry das erste Mal traf", heißt es nun in dem Buch "Finding Freedom", welches seit gestern auf dem Markt ist. Was an den Gerüchten dran ist, ist jedoch nicht bekannt. Bis jetzt gaben Harry und Meghan dazu kein Statement ab...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.