Prinz Harry & Herzogin Meghan: Horror-Enthüllung! Sie treiben alle in den Wahnsinn

Prinz Harry und Herzogin Meghan machen ihren Angestellten täglich das Leben schwer …

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Foto: IMAGO / PPE

Während Meghan öffentlich gern für Gerechtigkeit und Weltfrieden kämpft, scheint sie hinter verschlossenen Haustüren ganz andere Töne anzuschlagen! In einem Interview mit dem US-Magazin "Star" packte jetzt ein ehemaliger Angestellter aus – und lässt seine Ex-Chefin gar nicht gut aussehen!

Sind sie die Chefs aus der Hölle?

So heißt es unter anderem: "Meghan managt alles bis ins kleinste Detail durch. Selbst die Becher in den Küchenschränken müssen in bestimmten Abständen aufgereiht und der Farbe nach sortiert werden. Wenn etwas aus der Reihe tanzt, pfeift sie dich an!" Für den kleinsten Fehler gibt’s Stress, so der Mitarbeiter: "Schon wenn du vergisst, die Kappe wieder auf den Stift zu tun, wirst du zurechtgewiesen."

Und es kommt noch schlimmer, wie eine ehemalige Hausangestellte berichtet: So würde Meghan das Personal gern mit kniffligen Fragen zur Allgemeinbildung schikanieren – inklusive peinlicher Demütigung vor versammelter Mannschaft bei falschen Antworten … "Die beiden sind die schlimmsten Arbeitgeber der Welt", heißt es. Oh no! Sogar der nette Harry sorgt für Ärger, führt sich auf wie ein kleiner König: "Er lässt angebissene Sandwiches und schmutziges Geschirr einfach stehen", heißt es weiter. Mit einem freundlichen Hinweis wäre dieses Problem sicher schnell gelöst, doch auch das ist tabu: Für das Promi-Paar gilt Ansprechverbot und sogar die Vermeidung von Blickkontakt …

Meghans Kontrollzwang geht zu weit! Sie weist Harry sogar Taschengeld zu:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)