Prinz Harry & Herzogin Meghan wegen ihrer Eheprobleme: Polizei-Einsatz in der Luxusvilla

Lautes Geschrei riss in der Nacht die Nachbarn von Prinz Harry und Herzogin Meghan aus dem Schlaf. In der Villa des Paares kam es zu einem Polizei-Einsatz!

Herzogin Meghan Prinz Harry
Foto: Imago / PPE

Ohrenbetäubende Schreie weckten die Nachbarn von Harry (37) und Meghan (40) vergangene Woche. Die amerikanische Notrufnummer 911 wurde gewählt. Sofort rückte die Polizei zum Anwesen der Sussexes in Montecito aus. Der Grund des Einsatzes: geheime Verschlusssache.

Auch interessant

Die Nachbarn machen sich Sorgen

Die Nachbarn sind verstört und fragen sich: Was passiert dort in der Luxusvilla des Herzogpaares? Denn es ist mittlerweile der zehnte Telefonnotruf, den das Büro des Sheriffs von Santa Barbara County erhalten hat. Hinter vorgehaltener Hand spekulieren Anwohner, dass es sich um häusliche Gewalt handeln könnte. Einige vermuten, dass Meghan Harry verprügeln könnte. Das ist eine ungeheuerliche Behauptung! Wie kommen die Nachbarn nur dazu?

Fakt ist, im Gegensatz zu Harry ist Meghan in der Nachbarschaft unbeliebt. Die Herzogin wird als Störenfried betrachtet, weil sie ständig die Öffentlichkeit sucht und deswegen Schaulustige das sonst so ruhige Wohnviertel belagern. Schlimmer noch, die direkten Nachbarn wurden Zeugen, dass Meghan ständig an Harry herummäkelt. Jetzt will sie ihn sogar in der Survival-Show "Running Wild" unterbringen. Ein Insider verriet, dass Meghan bestimmt, was ihr Ehemann zu machen hat: "Sie war in letzter Zeit besorgt darüber, dass Harry sich in Los Angeles verloren fühlt. Sie versteht, dass es eine große Veränderung für ihn ist. Also versucht sie, sich Projekte auszudenken, die ihm einen Sinn geben."

Armer Harry! Offenbar ist er seiner Frau nicht gut genug. Kommt es deshalb bei den beiden zu den geheimnisvollen Polizei-Einsätzen…?

Will Prinz William etwa auch das Königshaus verlassen und sein altes Leben hinter sich lassen?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link