Prinz Harry und Meghan Markle: Traurige Trennung vor der Hochzeit!

Ohje, darüber wird Prinz Harry definitiv nicht erfreut sein. Am 19.

Prinz Harry und Meghan Markle: Traurige Trennung vor der Hochzeit!
Foto: Getty Images

Mai wollen sich der britische Prinz und Meghan Markle das Jawort geben. Obwohl die Hochzeitsvorbereitungen dafür schon jetzt auf Hochtouren laufen, wurde nun berichtet, dass sich Meghan alleine auf den Weg in die USA gemacht hat. Kein Wunder also, dass diese Nachricht nicht nur bei allen Royal-Fans für mächtig Aufsehen sorgt. Viele fragen sich: "Was hat es mit Meghans Reise auf sich?"

Meghan Markle: Das Familiendrama droht vor der Hochzeit zu eskalieren!
 

Meghan Markle & Prinz Harry: Das Familiendrama droht vor der Hochzeit zu eskalieren!

 

Meghan Markle & Prinz Harry: Sie fliegt alleine in die USA

Wie berichtet wird, soll Meghan gestern Vormittag dabei gesichtet wurde sein, wie sie alleine am O’Hare Flughafen in Chicago landete. Dabei soll sie Inkognito das Flugzeug verlassen haben und von den Sicherheitskräften in ein Hotel gebracht wurden sein - von Prinz Harry keine Spur. Doch was hat Meghan alleine in Chicago zu suchen?

 

Meghan Markle & Prinz Harry: Trennung auf Zeit

Wie "TMZ" berichtet, soll Meghan dabei gesehen wurden sein, wie sie das "VFS Global UK Visa Application Centre" besucht haben soll. Meghan soll somit in die USA gereist sein, um kurz vor der Hochzeit ihren Visums-Antrag für Großbritannien zu vervollständigen. Wie ein Insider gegenüber "Chicago Tribune" verraten haben soll, soll Meghan für den Prozess sogar 1500 Dollar bezahlt haben, um den Bearbeitungsprozess zu beschleunigen.

Wie es ebenfalls heißt, soll Meghan noch bis Sonntag in Chicago bleiben, bevor sie ihre Heimreise zu Prinz Harry antritt. Die royalen Fans können somit unbesorgt sein! Die Trennung von Prinz Harry und Meghan Markel ist somit nur auf Zeit und ganz im Zeichen der Hochzeit und der der britischen Krone.