Prinz Harry: Verlobungsring für Meghan aus dem Smaragd seiner Mutter Diana (✝36)?

Wer hätte gedacht, dass Prinz Harry ein wahrer Romantiker ist?

Eine Quelle aus dem Buckingham Palace verriet dem britischen „Daily Star“, dass der 32-Jährige eine ganz besondere Idee für den Verlobungsring seiner Liebsten habe.

Prinz Harry möchte Meghan den perfekten Verlobungsring an den Finger stecken
Prinz Harry möchte Meghan den perfekten Verlobungsring an den Finger stecken Foto: GettyImages

Das Erbstück soll sich bereits in den Händen des Hof-Juweliers befinden und umgearbeitet werden. „Dianas Schmucksammlung liegt in einem Trust für die Jungs und Meghan liebt Smaragde", verrät der Palast-Insider. Sein Bruder Prinz William machte es bereits vor und präsentierte Herzogin Catherine bei seinem Antrag einen Ring seiner verstorbenen Mutter. Der in Weißgold gefasste Saphir wurde 1981 anlässlich der Verlobung von Prinz Charles und Diana angefertigt und wird auf einen Wert von über 1,3 Millionen Euro geschätzt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.