Prinz Harry: Vollkommen am Ende! So geht es ihm wirklich!

Traurige Nachrichten von Prinz Harry! Wie nun berichtet wird, soll es dem Prinzen aktuell überhaupt nicht gut gehen...

Prinz Harry: Einsam und verlassen!
Prinz Harry: Einsam und verlassen! Foto: Getty Images

Armer Prinz Harry! Vor knapp einem Monat wurde bekannt gegeben, dass er und Herzogin Meghan aus dem britischen Königshaus austreten. Am 01. April soll diese Entscheidung offiziell gemacht werden. Doch Harry scheint unter dem Entschluss mächtig zu leiden...

Harry durchlebte anstrengende Wochen

Die letzte Zeit war für Prinz Harry alles andere als leicht. Nachdem er und Meghan den Entschluss trafen, aus dem Königshaus auszutreten, musste der Prinz mit seiner Familie eine Reihe von Gesprächen führen, wie es für ihn und Meghan weiter geht. Nach den "Megxit"-Verhandlungen zogen sich Prinz Harry und Herzogin Meghan mit Baby Archie nach Kanada zurück, um sich dort von den Strapazen des "Megxits" zu erholen. Doch wie nun enthüllt wurde, soll Harry enorm unter dem Druck der vergangenen Wochen leiden...

Harry geht es nicht gut

Wie nun Polostar Nacho Figueras, laut "Bunte.de" in einem TV-Interview, erklärt haben soll, findet Harry aktuell einfach keine Ruhe. So erläutert er: "Ich habe mit Harry gesprochen. Er leidet sehr. Er will ein normales Leben führen – so normal, wie sein Leben sein kann." Oh je! Klingt ganz danach, als ob Harry sein Glück immer noch nicht gefunden hat. Wie es wohl für den Prinzen und Herzogin Meghan weiter geht? Wir können definit gespannt sein...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.