Prinz Philip: Die königliche Familie rechnet mit dem Schlimmsten

Erschütternde Nachrichten von Prinz Philip! Wie nun bekannt geben wurde, soll sich Prinz Harry bereits auf eine Reise ins Königreich vorbereiten...

In der letzten Zeit wurde des Öfteren darüber berichtet, dass es Prinz Philip gar nicht gut gehen soll. So wurde auch vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass der Monarch in ein Krankenhaus eigeliefert wurde. Nicht nur für die Royalisten ein Grund zur Sorge. Wie es scheint, soll auch die königliche Familie in heller Aufregung um den Gesundheitszustand des Prinzen sein. Angeblich soll sich Prinz Harry sogar in Quarantäne begeben haben, um ins Königreich reisen zu können...

Prinz Harry ist in Quarantäne

Wie nun durch "Mirror" berichtet wird, soll Prinz Harry entschieden haben, sich in Quarantäne zu begeben, um im schlimmsten Fall schnell nach Großbritannien zu reisen. Ein Insider erklärt: "Harry ist natürlich besorgt um das Wohlergehen seines Großvaters". Angeblich soll der Prinz regelmäßig mit Informationen zu dem Gesundheitszustand von Prinz Philip aus dem Palast versorgt werden. Bereit sich die Familie schon jetzt auf das Schlimmste vor?

Sorge um Herzogin Kate! Wie geht es ihm wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.