Prinz William enthüllt versehentlich Geburtstermin

InTouch Redaktion

Ups! So wie es aussieht, könnte Prinz William bei einer Konferenz in Oxford jetzt versehentlich den Geburtstermin des dritten Kindes, das er und Herzogin Kate erwarten, verraten haben.

Ob das wohl auch passiert wäre, wenn Kate bei dem Termin an seiner Seite gewesen wäre? Die muss die Öffentlichkeit wegen ihrer starken Schwangerschaftsübelkeit nämlich gerade meiden. Prinz William geht seinen Verpflichtungen währenddessen weiter nach.

Herzogin Kate: Babygeschlecht enthüllt!
 

Herzogin Kate: Babygeschlecht enthüllt

So auch in Oxford. Bloß doof, dass es nicht die gesamte Zeit über um das Geschäftliche ging...Als er auf den Gesundheitszustand seiner Frau angesprochen wurde, sagte Prinz William laut "Daily Mail": "Wir müssen noch warten, bis Catherine die Anfangszeit hinter sich gebracht hat, dann können wir nächste Woche anfangen zu feiern."

 

Kommt das Baby von Herzogin Kate und Prinz William im März zur Welt?

Bedeutet das also, dass Herzogin Kate in der kommenden Woche die magische Grenze von drei Monaten überschritten hat? Rein rechnerisch müsste Kate sich somit zur Zeit in der elften Schwangerschaftswoche befinden. Und auch der Geburtstermin des royale Geschwisterchens von Prinz George und Prinzessin Charlotte lässt sich nach Prinz Williams versehentlicher Enthüllung problemlos berechnen: März 2018. Die Royal-Fans zählen nach dieser Neuigkeit sicher schon die Tage...