Prinz William: Intime Enthüllung! Seine Vergangenheit holt ihn jetzt ein!

Huch, was ist denn bei Prinz William los? Eigentlich galt stets Prinz Harry als Rebell des englischen Königshauses. Doch jetzt die Überraschung...

Prinz William spricht über die dunklen Zeiten seines Lebens
Prinz William spricht über die dunklen Zeiten seines Lebens Foto: GettyImages

Damit hätten alle Royalisten definitiv nicht gerechnet. Obwohl Prinz William stets als absoluter Vorzeige-Prinz galt, macht nun eine Meldung die Runde, die so gar nicht zu dem Mann von Herzogin Kate passt...

Prinz William: Bruch mit dem Protokoll?

Da als Mitglied des englischen Königshauses eine Reihe von Regeln beachtet werden müssen, ist definitiv nicht Neues. Während Prinz Harry dabei das ein oder andere Mal mit dem Protokoll brach, zeigte sich William stets von seiner besten Seite. Umso verwunderlicher somit die neusten Nachrichten von William...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Prinz William wollte ein XXL-Tattoo

Wie nun ein Mit-Matrose Williams, der 2008 fünf Wochen lang auf der HMS Iron Duke mit dem Prinzen in der Karibik gedient hatte, verrät, wollte William sich damals ein riesiges Tattoo stechen lassen. Niemand geringeres als David Beckham soll dabei sein Vorbild sein. Die Quelle erklärt gegenüber "Sun": "Viele der Jungs an Board hatten Tattoos und William war davon offensichtlich fasziniert!" Ebenfalls fügt er hinzu: "Wir dachten, dass er scherzt – aber er sagte, er wolle ein Riesen-Tattoo wie David Beckham." Was für Neuigkeiten. Ein Glück, dass William diese Pläne schnell wieder über Bord warf. Die Queen wäre sicherlich nicht begeistert gewesen...