Prinz William & Prinz Harry: Erschütternde Wende im Brüder-Streit

Sie Situation zwischen den Brüdern Prinz Harry und Prinz William soll sich immer weiter zuspitzen...

Nach der Hochzeit: Diesen Streich spielte Prinz William Bruder Harry
Foto: Getty Images

Jahrelang waren sie ein Herz und eine Seele, haben zusammengehalten wie Pech und Schwefel. Doch zurzeit sollen sich die beiden Prinzen gar nicht grün sein – und das ausgerechnet vor Weihnachten! Aber wie konnte es bloß zu dem Brüder-Zoff kommen?

Ihre Ehefrauen sollen daran nicht ganz unschuldig sein. Herzogin Kate (36) und Herzogin Meghan (37) sind nun mal sehr starke, aber gleichzeitig sehr verschiedene Charaktere. Ihre Männer wollen es ihnen recht machen – was schon mal zu Reibereien führen kann. So soll William Zweifel geäußert haben, als Harry der ehemaligen Schauspielerin so schnell einen Antrag gemacht hat. Er selbst ließ sich rund acht Jahre Zeit, bis er seine Kate zum Altar führte. Der Jüngere sei wiederum enttäuscht gewesen, dass William Meghan „nicht den roten Teppich ausgerollt“ habe, so eine hofnahe Quelle.

 

Zerbricht die Royal Family?

Bisher waren Kate, William und Harry ein tolles Team. Doch es heißt, Harry habe sich durch Meghan verändert. Als die „Neue“ im Palast hat es die US-Amerikanerin offenbar nicht leicht. Sobald es irgendwo hakt, wird sie verantwortlich gemacht...

Vielleicht tut der räumliche Abstand den Paaren ganz gut, wenn Harry und seine Frau Anfang 2019 ihr neues Haus in Windsor beziehen. So mancher Familien-Zoff hat sich so schon in Luft aufgelöst.

Weihnachten wollen sich alle schon mal zusammenraufen und gemeinsam bei der Queen (92) auf Schloss Sandringham feiern. Der erste Schritt in die richtige Richtung ist also gemacht!