Prinz William & Prinz Harry: Plötzlich stellt sich Charles quer!

Es war die Sensation des noch jungen Jahres: Prinz William (39) und Bruder Harry (37) haben sich wieder versöhnt. Nun ziehen sich aber bereits dunkle Wolken über ihrem Familien-Frieden zusammen – denn Papa Charles (73) droht alles zu ruinieren …

Prinz Charles, Prinz William und Prinz Harry
Foto: GettyImages

Wann kehrt endlich Ruhe ein?

William war es daher, der nun zwischen Harry und Charles vermitteln wollte. Hoffte, auch auf deren Aussöhnung. Aber ihr Vater will keinesfalls auch nur einen Zentimeter auf den Wahlamerikaner zugehen. Angeblich sitze der Schmerz über Harrys Aussagen über seine furchtbare Kindheit zu tief!

Aber ist das wirklich der Grund? Oder wieso stellt sich Charles jetzt quer? Im Palast ist man überzeugt, dass es an dem Fund eines alten Tagebuchs von Diana († 36) liegt. Seit der Entdeckung sei der Thronfolger unglaublich gereizt. Man vermutet, Charles habe aus dem Buch erfahren, dass Harry nicht sein leiblicher Sohn sei ...

Auch auf Herzogin Kate stehen gerade Veränderungen an:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link