Prinzessin Eugenie: Sie bringt nach der Hochzeit ein großes Opfer!

InTouch Redaktion

Heute ist Prinzessin Eugenies großer Tag! Die Enkelin der Queen gab sich heute mit Jack Brooksbank vor einem Millionen-Publikum das Jawort. Was viele dabei jedoch nicht wissen: Eugenie bringt nach der Trauung ein großes Opfer...

Prinzessin Eugenie: Sie bringt nach der Hochzeit ein großes Opfer!
Foto: Getty Images

Prinzessin Eugenie und ihrer Hochzeitstiara funkeln heute definitiv um die Wette! Vor ein paar Stunde war die Beauty dabei zu sehen, wie sie mit ihrem frisch getrauten Ehemann Jack Brooksbank die St George's Chapel von Schloss Windsor verließ. Glücklicher könnten die beiden nicht sein. Doch nun der Schock! Wie jetzt bekannt wurde, bringt die Prinzessin für ihren Ehemann nach der Trauung ein großes Opfer...

Herzogin Meghan: Schlimme Demütigung bei der Hochzeit von Eugenie!
 

Herzogin Meghan: Schlimme Demütigung bei der Hochzeit von Eugenie!

 

Prinzessin Eugenie: Folgenschwere Entscheidung

Während Herzogin Meghan nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry in den Adelsstand erhoben wurde, ist es bei Prinzessin Eugenie genau anders herum. Nach der Eheschließung mit Jack Brooksbank verzichtet sie nämlich auf ihren Adelstitel und wird ab sofort ihre königliche Hoheit Prinzessin Eugenie, Mrs. Jack Brooksbank heißen. Ihr alter Name, Prinzessin Eugenie Victoria Helena von York, gehört damit der Vergangenheit an. Definitiv ein großes Opfer! Doch wie geht es Eugenie damit?

 
 

Prinzessin Eugenie: Wird sie ihren Namen vermissen?

Obwohl Eugenie durch ihren Namen definitiv einige Vorzüge hatte, soll es ihr nicht schwer fallen, diesen abzutreten. So soll eine Quelle gegenüber "Daily Mail" verraten haben: "Eugenie könnte sich nicht weniger für Titel interessieren und ist glücklich darüber, Frau Brooksbank zu sein." 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken