Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill: Ehe-Auszeit!

InTouch Redaktion
Prinzessin Madeleine: Steht ihre Ehe vor dem Aus?
Foto: Getty Images

Hier sprechen Bilder und Taten eine völlig gegensätzliche Sprache. Und man weiß gar nicht so recht, was man davon halten soll … Einerseits zeigten sich Madeleine und Ehemann Chris (43) jetzt auf ganz neuen Fotos mit Töchterchen Adrienne (zwei Monate) als glückliche Eltern und traute Familie. Andererseits wissen wir inzwischen, dass die Prinzessin gar nicht daran denkt, zu ihrem Mann nach London zurückzukehren. Im Gegenteil: Sie nimmt sich stattdessen in Stockholm eine Auszeit von ihrer Ehe. Immerhin hieß es zunächst, Madeleine wolle nach der Geburt ihres dritten Kindes am 9. März nur für wenige Wochen in ihrer Heimat sein. Doch plötzlich weiß man in Schweden: Mindestens bis zur Taufe ihrer Tochter, am 8. Juni, wird sie bleiben.

Ein Insider der schwedischen Illu „Hänt“ behauptet: „Hier hat sie ihr Leben und ihre Freundinnen. Sie will mit dem Baby auf Djurgården spazieren gehen und zu ihrer Mutter Silvia nach Drottningholm fahren können. In London fühlt sie sich isoliert. Sie macht eine Pause von diesem Leben.“

Prinzessin Madeleine: Steht ihre Ehe vor dem Aus?
 

Prinzessin Madeleine: Steht ihre Ehe vor dem Aus?

Und was wird aus Chris? Der Hofkenner: „Es ist eine schwere Entscheidung, die ihn hart treffen wird. Er muss allein in London leben. Madeleine hofft, dass er seine Meinung ändert und sich in Stockholm doch noch wohlfühlt.“ Das Tauziehen um den Wohnsitz der Familie nimmt kein Ende. Jetzt besucht Töchterchen Leonore (4) in Östermalm (Stockholmer Stadtteil) sogar schon die Vorschule. Eine gute Ehe kann viel aushalten. Aber die Theorie „Nähe durch Entfernung“ sollte Madeleine nicht überstrapazieren. Sonst gibt es bald sicher kein Zurück mehr...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken