Prinzessin Victoria: Bittere Tränen! Ihre Hoffnung ist erneut zerstört!

Oh je! Traurige Neuigkeiten aus dem schwedischen Königshaus! Die royale Familie muss nun eine erschütternde Nachricht verkraften...

Prinzessin Victoria
Foto: Getty Images

Wie bitter! Eigentlich ist es Tradition, dass in Schweden jedes Jahr die königliche Familie beim Nobel-Bankett glänzt. Doch dieses Jahr ist alles anders...

Prinzessin Victoria durchlebte turbulente Monate

Auch an Prinzessin Victoria und der königlichen Familie ging die vergangene Zeit nicht spurlos vorüber. So musste die Prinzessin nicht nur all ihre Termine über Bord werfen, auch privat lief es für die Tochter von Königin Silvia alles andere als rosig. So musste sie nicht nur auf einen Besuch von ihrer Schwester Madeleine an ihrem Geburtstag verzichten, auch die Feierlichkeiten zu ihrem Ehrentag konnten nicht wie gewohnt stattfinden. Doch damit genug...

Prinzessin Victoria muss die nächste Absage verkraften

Wie nun durch Lars Heikensten, Vorsitzender der schwedischen Nobelstiftung, zur Tageszeitung "Dagens Nyheter" berichtet, wird auch das legendäre Nobel-Bankett in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Er erklärt dazu: "Es gibt zwei Probleme. Wir können nicht so viele Menschen versammeln, die so eng zusammen sitzen. Und es ist unsicher, ob die Leute überhaupt in dem Umfang nach Schweden reisen können, wie sie es gerne möchten." Oh je! Was für eine weitere herbe Enttäuschung für Prinzessin Victoria und die königliche Familie...

Sorge um Prinz Daniel! Wie geht es ihm wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.