Prinzessin Victoria: Traurige Trennung in Schweden!

Was für bittere Neuigkeiten von Prinzessin Victoria! Erst kürzlich sorgten sich die Schweden noch um die Gesundheit der Prinzessin, nun die nächste Hiobsbotschaft!

Prinzessin Victoria: Trennungsschock nach 10 Ehejahren!
Prinzessin Victoria: Trennungsschock nach 10 Ehejahren! Foto: Getty Images

Eigentlich ist das schwedische Königshaus nicht unbedingt für Skandale und Trennungen bekannt. Alle Königshausmitglieder führen eine absolute Bilderbuch-Ehe - bis jetzt…

Sorge um Prinzessin Victoria

In diesem Jahr scheint es für Victoria alles andere als Rund zu laufen. Zuerst musste die den Umzug ihrer Schwester, Prinzessin Madeleine, in die USA verkraften, dann ein Entführungsskandal um ihre Tochter. Zu guter Letzt stellten sich viele Schweden die Frage: Hat Victoria rapide an Gewicht verloren? Doch damit nicht genug! Wie nun bekannt gegeben wurde, muss die Kronprinzessin nun auch noch eine schlimme Trennung verkraften!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Prinzessin Victoria muss eine Trennung verkraften

Wie jetzt berichtet wurde, gehen Björn Graf Bernadotte und seine Ehefrau Sandra Gräfin Bernadotte -die beiden sind eng mit Victoria verwandt- nach zehn Jahren Ehe getrennte Lebenswege. Dies teilte zumindest die Insel-Betriebsgesellschaft Mainau - dort lebte das Paar - am Dienstag mit. Für Victoria ein absoluter Schock! Wie Victoria auf die Trennung reagiert hat, ist nicht bekannt. Ist allerdings zu hoffen, dass die Prinzessin diesen Schicksalsschlag schnell verkraften wird.