Prinzessin Victoria von Schweden: Baby-News mit 41

InTouch Redaktion
Prinzessin Victoria: Wundervolle Baby-Nachrichten!
Foto: Getty Images

Ihr Verhalten verrät es: Es sieht aus, als wäre Kronprinzessin Victoria wieder schwanger...

Die Hand schützend vor den Bauch halten: Eine GEste, die werdende Mütter oft unbewusst machen. Auch bei Victoria war diese Reaktion zu beobachten, als sie mit Estelle und Oscar schwanger war. Die Berichte um eine mögliche erneute Schwangerschaft der schwedischen Kronprinzessin verdichten sich...

Victoria von Schweden ist wütend auf Daniel
 

Prinzessin Victoria: Es ist so weit! Mega News aus Schweden!

Nach den neuesten Fotos jubeln die Schweden bereits und freien sich riesig, dass Prinzessin Victoria die Hoffnung auf ein drittes Baby nicht aufgegeben hat. "Estelle wird wieder große Schwester! Deshalb strahlt Victoria so", titelte "Hänt Extra". Die schwedische Zeitschrift beruft sich auf einen "nahen Freund der Familie", der mit den Worten zitiert wird: "Ich bin ziemlich sicher: Victoria ist wieder schwanger."

Verschiedene Zeitschriften berichten ebenfalls von einer Veränderung bei der Kronprinzessin. So habe Victoria mit "neu gewonnener Leuchtkraft" bei einer Messe für königlichen Glanz gesorgt, wird "Svensk Damtidning" zitiert. Sie zeige zudem plötzlich ungewöhnlich "starkes Charisma", und ihre glückliche Ausstrahlung sei mehr als auffällig.

 

Victoria fühlt sich nicht zu alt für Baby Nr. 3

Die zweifache Mutter hat bewiesen, dass sie ohne Mühe ihre Arbeit mit der Familie verbinden kann. Dennoch würde ein drittes Kind den Thronwechsel, den sich viele Schweden wünschen, wahrscheinlich hinauszögern. Bislang hält ihr Vater König Carl Gustaf fest an der Krone. Er argumentiert: "Victoria soll genügend Zeit haben, um ihre Kinder großzuziehen, bis sie das Amt übernimmt."

Die Kronprinzessin ist da anderer Ansicht. Und sie scheint sich viele Gedanken zu machen. Bei der Volkswanderung in Gotland entfernte sich Victoria überraschend von der Gruppe. "Geht schon mal vor. Ich möchte nur ein wenig für mich selbst sein", sagte sie. Das ist eine noch nie dagewesene Reaktion der zweifachen Mutter in der Öffentlichkeit. Die Anwesenden schwiegen leicht betreten, doch man hätte in diesem Moment an der Stirn ihre Gednaken ablesen können: "Das sind die Hormone..."