Produzent Robert Evans ist tot!

Große Trauer in Hollywood! Wie nun bekannt gegeben wurde, verstarb der Produzent Robert Evans im Alter von 89 Jahren!

Robert Evans
Foto: Getty Images

Robert Evans ist tot! Wie unter anderem "Variety" berichtet, ist der Produzent im Alter von 89 Jahren am vergangen Sonntag verstorben!

 

Todesfälle 2019: Diese Stars sind von uns gegangen

 

Robert Evens produzierte "Der Pate"

Nachdem Robert Evans für kurze Zeit selber als Schauspieler vor der Kamera stand, war er die vergangenen Jahrzehnte als Produzent tätig. In den Sechzigerjahren wurde er Vizepräsident der US-amerikanischen Filmproduktionsgesellschaft Paramount Pictures. In der Zeit konnte er sich zu einem der erfolgreichsten Produzenten seiner Zeit etablieren. Film-Klassiker wie "Rosemaries Baby" (1968) und "Der Pate" (1972) entstanden unter seiner Hand. Später folgten "Der große Gatsby" (1974), "Chinatown" (1974) sowie "Der Marathon-Mann" (1976). 

 

Robert Evens war siebenmal verheiratet

Während Robert Evens berufliche Mega-Erfolge feierte, sah es bei ihm privat eher durchwachsen aus. So war der Produzent siebenmal verheiratet. Keine seiner Ehen hielt länger als vier Jahre. Ebenfalls wurden ihm Liaisons mit Grace Kelly (1929-1982) und Joan Collins nachgesagt. Wann eine Trauerfeier zu Ehren des Produzenten stattfinden wird, ist nocht nicht bekannt. 

Um diese Stars trauern wir!