Promi Big Brother: Karl-Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein ist dabei

In dieser Woche geht es schon los: In Sat.1 startet die neue Staffel von „Promi Big Brother“. Nun wurde der nächste Kandidat enthüllt.

Fürst Karl Heinz und Andrea: Gibt es ein Liebescomeback?
Fürst Karl-Heinz und Andrea: Gibt es ein Liebescomeback? Foto: Facebook/ Karl Heinz Fürst von Sayn - Wittgenstein

DSDS-Sieger Alphonso Williams, YouTuberin Katja Krasavice und Schauspielerin Nicole Belstler-Boettcher hat Sat.1 bereits bestätigt. Nun ist ein neuer Name gefallen: Auch Karl-Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein zieht in den Container, wie die „Bild“-Zeitung jetzt schreibt.

Bekannt wurde der „Immobilienfürst“ durch mehrere Shows im Fernsehen. Karl-Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein war vor allem bei „Goodbye Deutschland“ zu sehen, zuletzt nahm er an der RTL II-Show „Promis auf Hartz IV“ teil.

Von seiner Frau Andrea hat er sich kürzlich nach 30 Jahren getrennt. Nun wagt er die Herausforderung und geht zu „Promi Big Brother“. Die neue Staffel startet am Freitag um 20:15 Uhr in Sat.1.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.