Promi Big Brother zwingt Desiree Nick in die Knie!

Jetzt muss sie auch mal dran glauben.

Mit ihren bissigen Kommentaren hat Désirée Nick den ein oder anderen Promi Big Brother-Bewohner an den Rande des Nervenzusammenbruchs getrieben.

Desire Nick Promi Big brother
Foto: Sat.1

Als die Kotterschnauze dann noch den einstigen WM-Helden David Odonkor dazu nötigte, ihr das heiße Strip-Häschen zu mimen, hat sicherlich so mancher TV-Zuschauer vor Verzweiflung in sein Sofakissen gebissen.

Doch nun wendet sich das Blatt. Jetzt muss Frau Nick dran glauben, der große Bruder verdonnert sie zum Putzdienst. Im feschen Hausmädchenoutfit muss die Lästerschwester auf die Knie gehen. Der Boden muss schließlich gründlich gereinigt werden. Trunkenbold Nino de Angelo feiert ihre Erniedrigung: "Die Kaffeemaschine müsste entleert werden und der Toaster ist auch sehr voll mit Fett. Und erst bitte die Kaffeemaschine säubern und dann den Boden."

Désirée Nick schweigt und gehorcht. Zumindest für den Moment. Lange lässt sie die Geschehnisse jedoch nicht unkommentiert: "David war’s peinlich, Menowin hat mitgespielt und das Arschloch vom Dienst war natürlich wer? Nino!"