Promi-Geständnisse: "Ja, ich war essgestört."

InTouch Redaktion

Promi-Geständnisse: "Ja, ich war essgestört." - Bild 2

Portia de Rossi wurde mit 24 Jahren Cast-Mitglied in der erfolgreichen TV-Serie "Ally McBeal". Doch die heute 39-Jährige verbindet die wohl schlimmste Zeit ihres Lebens mit der Serie, denn während des ersten Jahres erkrankte sie an Magersucht.

In der Show von TV-Moderatorin Oprah Winfrey sagte sie, sie habe zum Höhepunkt ihrer Krankheit nur 300 Kalorien täglich zu sich genommen und gerade einmal 37 Kilogramm auf die Waage gebracht. Während ihre Kollegen in den Drehpausen aßen oder sich entspannten, absolvierte sie in ihrem Wohnwagen, in dem sie sich ein Laufband aufstellen ließ, ein straffes Sportprogramm. Sie habe lieber sterben wollen, als mit ihrer "Diät" zu scheitern.

Ihren Kampf mit der Magersucht schildert Portia de Rossi in ihrem Buch "Unbearable Lightness".

  • 2
  •  / 
  • 15
Übersicht