Promi Big Brother: Polizeieinsatz wegen Mario Basler und den Lugners

Im Container gab es nach dem Auszug von Edona James keinen richtigen Zoff mehr. Alles was geschah war im weitesten Sinne friedlich und freundlich.

Basler im Streit mit den Lugners
Basler im Streit mit den Lugners Foto: getty

Doch kaum sind die Kameras weg, knallt es dann doch so sehr, dass die Polizei gerufen werden muss.

So sei Mario Basler beinahe in eine Schlägerei mit dem Bruder vonCathy Lugner geraten.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bei der Aftershowparty des "Promi Big Brother"-Finales wollten Mario Basler und Natascha Ochsenknecht sich Nachts noch einen Döner holen. Wie Bild berichtet, hätten sich Cathys Bruder und Schwester über die beiden hungrigen Promis lustig gemacht. Doch plötzlich wurde aus Spaß dann Ernst: „Die fingen an, uns zu beleidigen, sagten immer wieder, Mario sei asozial und richtig primitiv. Beate zeigte uns den Mittelfinger und musste ihren Bruder noch zurückhalten, weil er auf uns losgehen wollte. Cathy guckte nur doof zu und machte nichts.“

Doch außer ein wenig Brustgetrommel ist zum Glück nichts passiert; vielleicht aber auch nur, weil vorsichtshalber dann doch die Polizei gerufen wurde um weitere Ausschreitungen zu verhindern.