Queen Elizabeth: Bitterer Entschluss! Sie distanziert sich öffentlich von Enkel Harry!

Autsch! Bittere News für Prinz Harry! Der Palast zieht nun einen radikalen Schlussstrich!

Prinz Harry und die Queen
Foto: imago images / i Images

Oh je! Obwohl Meghan und Harry keine Mitglieder mehr der britischen Krone sind, reißen die Negativ-Schlagzeilen um die beiden einfach nicht ab. So auch jetzt...

Meghan und Harry rufen zur Wahl auf

Via Video-Botschaft wendeten sich Harry und Meghan jetzt an die US-Bürger, um diese zur Wahlbeteiligung bei der kommenden Präsidentschaftswahl im November zu animieren. Eigentlich eine schöne Idee, schließlich zeigen Meghan und Harry so, dass sie sich so in ihrer neuen Heimat engagieren wollen. Doch Harry sorgte scheinbar mit seinen Aussagen beim britischen Königshaus für jede Menge Kopfzerbrechen und Ablehnung...

Die Krone distanziert sich

Wie es nun in einem Statement des Palastes heißt, distanziert sich die Krone massiv von den politischen Aussagen, die Harry in der Video-Botschaft getroffen hat. So verkündet ein Sprecher des Hofes: "Der Herzog ist kein arbeitendes Mitglied der Königsfamilie und alle Kommentare, die er abgibt, erfolgen aus persönlichem Antrieb." Oh je! Ob Harry seine Worte im Nachhinein wohl bereut? Bis jetzt äußerte er sich jedenfalls noch nicht dazu. Bleibt somit eigentlich nur abzuwarten, wie es für ihn und Meghan weiter geht...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.