Queen Elizabeth: Große Überraschung! Damit hat keiner gerechnet

Queen Elizabeth hat ihren ganz eigenen Weg gefunden, die Wirtschaft anzukurbeln...

Queen Elizabeth
Foto: GettyImages

Die Corona-Krise hat für millionenschwere Verluste gesorgt. Um die Wirtschaft wieder anzukurbeln, hat Queen Elizabeth sich etwas einfallen lassen...

Die Queen verkauft Gin

In dem Souvenir-Shop des britischen Königshauses wird nun der hausgemachte Lieblingsschnaps der Monarchin verkauft. Wie der britische "Mirror" berichtet, muss das Königshaus einen Verlust von unglaublichen 30 Millionen Pfund verkraften. Der Erlös des Gins soll in den Royal Collection Trust fließen.

Wer den „Buckingham Palace small-batch Dry Gin“ probieren möchte, muss umgerechnet 44 Euro pro Flasche bezahlen. Das Besondere daran: Die verwendeten Kräuter kommen direkt aus dem Garten des Buckingham Palastes. Bisher ist das hochprozentige Getränk allerdings nur in Großbritannien erhältlich...

Hiobsbotschaft aus England!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.