Queen Elizabeth II.

Queen Elizabeth II.: Jetzt als Twitter-Stimme der britischen Königin bewerben

14.02.2017 > 11:27

© getty

Wer möchte für Queen Elizabeth II. arbeiten und kennt sich mit Twitter und Co. aus? Jetzt kann man sich bei den Royals als Digital Communications Officer bewerben. Oder einfach formuliert: Die Queen sucht jemanden, der sich um ihre Social-Media-Accounts kümmert.

Wenn eine einzelne Person in der Öffentlichkeit schon mehr eine Institution darstellt, eine Art Unternehmen, dann kümmert sich diese Person meist nicht mehr selbst um Facebook, Twitter und Co. Dann werden Profis ans Werk gelassen, die gleichzeitig auch als eine Art digitaler Pressesprecher fungieren.

Gefordert für den Job als Twitter-Stimme von Queen Elizabeth II., sind guter Umgang mit Fotografie, ein abgeschlossenes Studium und Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit im digitalen Raum.

 

Königliche Bezahlung im Dienste der Queen?

Die Bedingungen sind zwar ziemlich gut, aber gemessen daran, dass es hier um eine Aufgabe im Dienste der britischen Königin geht, dann doch recht unspektakulär und für die Branche noch im normalen Rahmen. 

Rund 35.300 Euro Jahresgehalt sind angesetzt. 33 Tage Urlaub bei einer 37,5-Stunden-Woche. Unbezahlbar ist dabei natürlich die Referenz für Queen Elizabeth II. gearbeitet zu haben und das mitten im Buckingham Palace. 

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion