Queen Elizabeth II.: So groß ist ihr Vermögen

Queen Elizabeth II.: So groß ist ihr Vermögen - Dass die Queen sicher nicht jeden Cent umdrehen muss, sollte jedem klar sein und doch haben die meisten keine genaue Vorstellung davon, was für ein Vermögen die Queen besitzt. Schließlich bedeutet im Jahr 2017 ein Adelstitel schon längst keinen zwingenden Reichtum mehr.

Queen Elizabeth II.
Foto: getty

Und so rangiert Queen Elizabeth II. tatsächlich fernab von den reichsten Menschen der Welt. Sogar fernab von den reichsten Menschen Groß Britanniens. In der aktuellen Liste der reichsten Briten, herausgegeben von der "London Sunday Times", landet die Königin "nur" auf Platz 329. Natürlich bedeutet das aber auch, dass sie zu den 500 reichsten des Landes gehört und sich wohl keine finanziellen Sorgen machen.

 

Arm ist Queen Elizabeth II. nicht - aber sie könnte es werden

So landet Queen Elizabeth II. bei einem geschätzten Vermögen von 425 Millionen Euro. Eine gigantische Summe! Doch sieht die 91-Jährige im Vergleich zu manchem britischen Promi hingegen schon alt aus.  "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling habe ein Vermögen von 760 Millionen Euro angehäuft. Beatles-Star Paul McCartney kratzt mit 910 Millionen Euro bereits an einer Milliarde.

Queen Elizabeth II. droht die Pleite
 

Queen Elizabeth II.: Der Buckingham Palast treibt sie in den Ruin

Dementsprechend könnten die Sanierungsarbeiten, die im Buckingham Palace anstehen und mit 430 Millionen Euro zu Buche schlagen, Queen Elizabeth II. tatsächlich jeden Penny kosten. Die Chancen allerdings, dass die Queen wirklich selber zur Kasse gebeten wird, ist eher gering. So wie es aussieht, werden die Arbeiten dann doch vom Steuerzahler getragen.