Queen Elizabeth: "In Wahrheit ist es viel schlimmer als bekannt"

Wie schlecht geht es Queen Elizabeth wirklich? Ein Insider berichtet nun, dass die Wahrheit noch viel schlimmer ist...

Queen Elizabeth
Foto: imago images/Shutterstock

Insider spricht über ihren Zustand

Offenbar steht es um die 95-Jährige noch viel schlimmer, als öffentlich bekannt - das meint zumindest ein Insider. "Es gibt eine wachsende Panik in den königlichen Kreisen“, sagt ein Insider gegenüber "Us Weekly“. "So unzerstörbar sie wirkt, die Königin ist auch nur ein Mensch und kann nicht ewig weitermachen", behauptet die Quelle weiter. Ein weiterer Insider meint: "In Wahrheit ist alles viel schlimmer, als bekannt ist."

Muss man sich also wirklich Sorgen um die Queen machen? Danach sieht es leider aus. Denn die Monarchin hat auch mehrere Termine abgesagt - selbst am Klimagipfel in Glasgow kann sie nicht teilnehmen. Nach dem Tod ihres Mannes Philip hat sie viele Termine wahrgenommen - möglicherweise hat sie sich dabei zu viel zugemutet. "Wir waren alle sehr überrascht, dass sie sehr schnell nach Philips Tod wieder darauf bestand, offizielle Termine wahrzunehmen! Das rächt sich jetzt", so ein Palast-Insider laut der "Bild"-Zeitung.

Was die größten royalen Skandale aller Zeiten waren, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.