Queen Elizabeth: Paukenschlag! Sie hat Harry und Meghan rausgeworfen

Die Queen hat die Nase voll vom ewigen Familienstreit! Jetzt erteilt sie Prinz Harry und Herzogin Meghan Palast-Verbot...

Queen Herzogin Meghan Prinz Harry
Foto: Getty Images

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. steht bevor: Vom 2. bis 5. Juni steigen die Feierlichkeiten zu diesem besonderen Anlass. Doch zwei wichtige Familienmitglieder sind von der Gästeliste gestrichen: Prinz Harry und Herzogin Meghan.

Laut "Daily Mail" wurden die beiden vom Palast dazu aufgefordert, sich von den Jubiläumsfeierlichkeiten "fernzuhalten". Autsch! Eine bittere Abfuhr für Harry und Meghan...

"Ich habe den Eindruck, dass Harry und Meghan die Spekulationen genießen, ob sie zum Jubiläum kommen oder nicht", so Adels-Experte Richard Eden. Eigentlich solle es bei der Feier um die lange Regentschaft der Queen gehen. Stattdessen drehe sich inzwischen alles nur noch um die Frage, ob das Paar aus L.A. anreisen wird.

Die Queen trifft eine knallharte Entscheidung

Um dieses Rätselraten ein für allemal zu beenden, habe der Palast ihnen nun die Entscheidung abgenommen. Die beiden seien nicht erwünscht, heißt es.

Der Queen dürfte der Entschluss nicht leichtgefallen sein. Schließlich gab es gerade erst ein Wiedersehen mit ihrem Lieblingsenkel Harry, die große Familienversöhnung war zum Greifen nahe...

"Es ist tragisch für die Queen", sagt ein "Daily Mail"-Insider. "Das letzte, was sie will, ist diese andauernde, bittere Fehde zwischen ihrem Enkelsohn und der Familie."

Es klingt ganz so, als stünde ihr 70. Thronjubiläum unter keinem guten Stern...

*Affiliate-Link

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.