Queen Elizabeth & Prinz Philip: Traurige Trennung nach 71 Jahren

Queen Elizabeth und Prinz Philip sind seit 71 Jahren verheiratet. Doch nun die plötzliche Trennung!

Prinz Philip
Foto: Getty Images

Diese beiden kann nichts trennen! Auch nach 71 Ehejahren gelten Queen Elizabeth und Prinz Philip immernoch als royales Traumpaar. Und jetzt das: Sie leben getrennt!

Prinz Philip feiert seinen 98. Geburtstag
 

Zum 98. Geburtstag: Prinz Philip bricht alle Rekorde!

 

Queen Elizabeth & Prinz Philip: Trennung!

Royal-Experten wollen jetzt nämlich wissen, dass Prinz Philip seit einiger Zeit ausgezogen ist! Wie bitte? Ja, er soll schon länger im Wood Farm Cottage in Norfolk leben, während die Queen sich weiterhin im Buckingham Palace aufhält. Doch bedeutet das wirklich, dass sich die beiden getrennt haben? Oder steckt doch was anderes dahinter?

 

Die Fans müssen sich tatsächlich keine Sorgen machen! Die Monarchin selbst hat ihren Mann quasi "rausgeschmissen". Aber nur zu seinem Wohl. Seit 2017 ist der 98-Jährige im Ruhestand. Und um den wirklich in aller Ruhe genießen zu können, hat er sich in das Wood Farm Cottage zurückgezogen. "Die Queen findet, dass Prinz Philip einen richtigen Ruhestand verdient hat. Sie kennt ihn zu gut – wenn er immer noch im Mittelpunkt des royalen Lebens wäre, hätte er das Gefühl, er müsse sich involvieren", verrät ein Insider gegenüber "Dailystar".

Und auch wenn die beiden sich manchmal einige Wochen nicht sehen, so telefonieren sie jeden Tag. Und das bisschen Abstand wird sicher der Ehe nach 71 Jahren auch nicht mehr schaden...

 

Prinz Philip feierte gerade seinen 98. Geburtstag

In seinem Alter hat Prinz Philip den Ruhestand auch wirklich verdient. Erst am Montag feierte der Engländer seinen 98. Geburtstag und genoß den Tag in vollen Zügen.