intouch wird geladen...

Queen Elizabeth: Schock-Fotos! Bittere Tränen hinter den Palastmauern!

Oh je! Diese Aufnahmen sorgen nun im Königreich für jede Menge Kopfzerbrechen...

Queen
GettyImages

Der Queen bleibt in diesem Jahr aber auch nichts erspart. Fotos zeigen nun, dass ihr Privatgelände auf Schloss Balmoral schwer verwüstet wurde...

Die Queen durchlebt bittere Monate

Dieses Jahr ist für die Queen immer wieder eine Herausforderung! Zuerst erschütterte der Sex-Skandal um ihren Sohn Andrew die Öffentlichkeit, dann traten Meghan und Harry aus dem Königshaus aus und die Queen musste sich auf Grund der aktuellen Situation in Isolation begeben. Und als ob dies nicht schon genug wäre, muss die Monarchin jetzt einen nächsten Tiefschlag verkraften. Wie nämlich Aufnahmen zeigen, haben Camper auf dem Privatgelände von Schloss Balmoral ein wahres Schlachtfeld hinterlassen...

Die Queen ist außer sich vor Wut

Jedes Jahr verbringt die Queen ihre Sommermonate auf Schloss Balmoral und genießt dort die Abgeschiedenheit und die Ruhe der Natur. Doch genau dieser Rückzugsort der Königin wurde nun zum Schauplatz schwerer Verwüstungen. So wurde nun auf dem Twitter-Account des Schlosses eine Reihe von Bilder veröffentlicht, die das ganze Ausmaß der Zerstörung zeigen. Neben jeder Menge Müll, ist ein abgebranntes Lagerfeuer sowie ein verlassenes Zelt zu sehen. Camper haben scheinbar den Ort genutzt, um eine wilde Party zu veranstalten und haben das Gelände dann wieder verlassen - ohne aufzuräumen! Für die Königin sicherlich ein schlimmer Schlag! Schließlich ist bekannt, wie sehr der Monarchien dieser Ort am Herzen liegt...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';