intouch wird geladen...

Queen Elizabeth: Trauriges Aus!

Wie bitter! Nach 32 Jahren muss Queen Elizabeth nun eine traurige Trennung verkraften!

Wie nun durch "Sun" bekannt gegeben wurde, soll Patricia Earl, die zuletzt leitende Haushälterin des Oberhauptes der britischen Königsfamilie war, ihren Dienst im Zeichen der Krone nach 32 Jahren quittiert haben. Angeblich soll momentan das gesamte Personal der Königin in einen Streik treten, da von ihnen verlangt wird, die Feiertage isoliert von ihren Familien zu verbringen, um die Queen und Prinz Philip vor der Corona-Pandemie zu schützen. Für Patricia Earl scheinbar Grund genug, um ihren Dienst ganz niederzulegen. Doch damit nicht genug...

Die Queen wurde bestohlen

Nicht nur der Personalstreik sorgt im Königshaus aktuell für jede Menge Turbulenzen. Erst in er vergangen Woche machte die Meldung die Runde, dass die Königin von einem ihrer Mitarbeiter bestohlen wurde und dieser die gestohlenen Wertgegenstände auf "Ebay" anbot. Für das Königshaus ein schlimmer Schlag! Schließlich ist es kein Geheimnis, dass die Royals von ihrem Personal absolute Integrität fordern. Bleibt somit eigentlich nur zu hoffen, dass im Palast schon bald wieder etwas mehr Ruhe einkehrt...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.