Quoten-Katastrophe: "Popstars" fliegt bei RTL II aus der Primetime

RTL II hat lange durchgehalten, aber jetzt zieht der Sender die Notbremse: „Popstars“ fliegen nun endgültig aus der Primetime!

„Popstars“ startete schwach, doch es wurde nicht besser.

Wegen "Popstars"-Desaster: RTL II verschiebt neue Show mit Simon Gosejohann
Foto: RTL II

RTL II hat „Popstars“ von 20:15 auf 21:15 geschoben, aber auch auch hier schauten kaum Zuschauer zu.

Nun ist Schluss! RTL II kickt „Popstars“ aus der Primetime. "'Popstars' wurde in der Primetime am Montag nicht ausreichend vom Publikum angenommen", erklärte ein Sendersprecher gegenüber „DWDL“. Die kommenden Folgen der Castingshow zeigt RTL II nun samstags um 18 Uhr.

Stattdessen läuft ab dem kommenden Montag „Die Geissens“ in Doppelfolgen. Um 22:15 darf dann der „Trödeltrupp“ nochmal ran. Dass es noch eine Staffel von „Popstars“ geben wird, ist nach dem Quoten-Desaster sehr unwahrscheinlich.