Quoten-Schock: Neues RTL II-Magazin "KLUB" floppt zum Auftakt

Bei RTL II ist am Montag das neue Magazin „KLUB“ gestartet. Die Quoten waren zum Auftakt jedoch alles andere als gut – das hat sich der Sender sicher anders vorgestellt.

"Vice-Reports" kommen zu RTL II zurück
Foto: RTL II

Um 17 Uhr laufen zahlreiche Magazine im Fernsehen. Es ist schon mutig von RTL II, auf dem Sendeplatz ein neues Magazin zu starten. Die erste Folge schauten in der Zielgruppe nur 3,8 Prozent, wie „Quotenmeter“ berichtet. Das ist deutlich unter dem Senderschnitt.

Insgesamt verfolgten nur 0,29 Millionen Zuschauer das neue Magazin. Eine Folge von „Die Geissens“ holte zuvor deutlich bessere 5,4 Prozent bei den jungen Zuschauern.

Die anderen Magazine um 17 Uhr zeigten sich unbeeindruckt. ProSieben erzielte mit „taff“ gute 12,8 Prozent und „Abenteuer Leben“ von kabel eins lief mit 6,4 Prozent ebenfalls sehr gut. Auch „Brisant“ erreichte mit 4,4 Prozent einen höheren Marktanteil als „KLUB“ und für „hallo Deutschland“ im ZDF lief es mit 5 Prozent ebenfalls besser. Nun bleibt abzuwarten, wie sich „KLUB“ bei RTL II entwickeln wird.