Christian Rach: Kocht der RTL-Sternekoch zu Hause auch privat?

Bei RTL startet bald die neue Doku „Rach undercover“. Sternekoch Christian Rach überprüft in der neuen Sendung unter anderem Testberichte von Nutzern zu Restaurants im Netz.

"Rach deckt auf" - ein Quotenhit
Christian Rach testet Restaurants
Foto: RTL

„Hauptsächlich wollen wir herausfinden, warum bewerten die einen so und die anderen so. Und vor allem: Wer sind die Negativ-Bewerter eigentlich im echten Leben und warum haben sie das geschrieben? Und zur Frage nach der Macht – schon zehn oder 15 Prozent schlechte Bewertungen können geschäftsschädigend sein“, erklärte der Sternekoch zu dem neuen Format gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Christian Rach in Restaurants undercover

Christian Rach nimmt Restaurants unter die Lupe und hilft anderen Köchen aus der Krise. Doch kocht er eigentlich selber auch privat zu Hause? „Natürlich, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Zuletzt gab es die ersten Steinpilze auf dem Markt, die habe ich mit einem schönen Stück Kabeljau im Ofen zubereitet. Es hat sehr gut geschmeckt. Ich kann also noch kochen“, so Christian Rach.

„Rach undercover“ läuft ab dem 14. September um 21:15 bei RTL.