Radio-Moderatorin bringt Baby live in Sendung zur Welt

InTouch Redaktion
Radio-Moderatorin Cassiday Proctor bekommt Baby in Live-Show
Foto: Instagram/radiocassyday

Dieses Kind wird nicht schlecht staunen, wenn seine Mutter ihm seine Geburtsgeschichte erzählt! In St. Louis im US-Bundesstaat Missouri bekam Radio-Moderatorin Cassiday Proctor live in der Morning-Show ihres Senders ihr Baby. Und das nicht, weil sie plötzlich von den Wehen überrascht wurde, sondern weil sie es genau so geplant hatte.

Für den großen Moment fuhr extra ein Team des Radiosenders "The Arch" ins Krankenhaus. Sie waren live dabei, als der kleine Junge per Kaiserschnitt auf die Welt geholt wurde - was man dabei im Radio wohl für Geräusche gehört hat?

 

Having a pretty great Wednesday....

Ein Beitrag geteilt von Cassiday Proctor (@radiocassiday) am

 

Cassiday Proctor: "Es war unglaublich, den aufregendsten Moment meines Lebens mit unseren Zuhörern zu teilen"

Cassiday hat's jedenfalls gefallen: "Es war unglaublich, den aufregendsten Moment meines Lebens mit unseren Zuhörern zu teilen", erzählte die Moderatorin und frischgebackene Mama nach der Geburt im Interview mit "BBC".

Doch das war noch nicht alles: Die Radio-Fans durften sogar noch den Namen des kleinen Jungen aussuchen. Zur Wahl standen zwölf skurrile Namen, sowie zwölf Namen, die sich die Eltern im Vorfeld ausgedacht hatten. Gewonnen hat der Name James. 

Das könnte dich auch interessieren: