Radiohead sammeln 573.000 Dollar für Haiti

Radiohead haben mehr als eine halbe Million Dollar für die Hilfsbemühungen im von einem Erdbeben erschütterten Haiti gesammelt, indem sie ein kurzfristiges Konzert am Sonntagabend in Los Angeles auf die Beine stellten. Die britische Band unterbrach ihre Aufnahmesessions, um im Henry Fonda Theatre in Hollywood eine Show zu geben - und versteigerte am Wochenende online Tickets.

Radiohead sammeln 573.000 Dollar für Haiti

Ein Fan bezahlte 4.000 Dollar für zwei Sitze bei dem Gig und die Band sammelte insgesamt 573.000 Dollar mit dem Konzert, das Radiohead For Haiti genannt wurde. Im Publikum bei der ausverkauften zweistündigen Show waren unter anderem das Promi-Paar Justin Timberlake und Jessica Biel, der Rocker Flea und die Schauspielerinnen Drew Barrymore und Anna Paquin. © WENN