Rafael van der Vaart: Erstes Statement nach dem Liebes-Aus mit Sabia!

Jeder geht anders mit einer Trennung um. Sabia Boulahrouz genießt ihre bauchfreie Schwangerschaft und schreitet anmutig als Model über Laufstege.

Jetzt meldet sich Rafael van der Vaart zu Wort
Jetzt meldet sich Rafael van der Vaart zu Wort
Foto: Getty Images

Diejenigen, die an ihrer Schwangerschaft zweifeln, nur weil Sabia eben mit einer Topfigur durchs Leben schreitet, werden von ihr mit „Bitte nutzen Sie das Gehirn, nicht nur den Ständer. Danke“ in ihre Schranken getwittert.

Und Rafael van der Vaart? Der scheint es sich in Spanien richtig gutgehen zu  lassen. Vor allem hat der Kicker dort seine Ruhe, auch vor den ganzen Schlagzeilen über ihn und seine Ex. Dass er ihre Schwangerschaft anzweifeln soll, dass sie gar kein Baby von ihm erwartet, all das kann Rafael in Spanien völlig Wurst sein. Der Fußballer schwärmt „Bild“ gengenüber: „Ich bin sehr glücklich hier und ganz und gar nicht einsam. Hier reden die Leute nur über Fußball!“ Klingt doch eigentlich nach einer friedlichen Trennung.