Rafael van der Vaart: Liebes-Aus mit seiner Christie

Es war einfach kein gutes Liebes-Jahr für Rafael van der Vaart (32): Nach der Trennung von Sabia Boulahrouz (37) im Sommer ist nun auch mit seiner neuen Freundin Christie Bokma (23) nach kurzer Zeit wieder alles aus.

Nur rund zwei Monate soll das Liebesglück gedauert haben - dabei hatte sie angeblich bereits einen Schlüssel zu seiner Villa in Sevilla.

Rafael van der Vaart ist wieder verliebt
Foto: Getty Images

Der Fußball-Profi schwärmte sogar ganz offen von seiner neuen Freundin: "Es ist alles noch frisch. Sie war schon ein paar Mal hier und wir haben gemeinsam eine lustige Zeit."

Holländische Medien berichten nun, dass sich die beiden wieder getrennt hätten. Warum ihre noch frische Beziehung gescheitert ist, ist nicht bekannt.

Silvester feiert der Kicker jedenfalls mit seinem Sohn Damian (9), der ihn in Spanien besucht, nachdem er Weihnachten bei seiner Mutter Sylvie Meis (37) verbracht hatte.

Eines ist sicher: Auch 2016 wird es sicherlich wieder eine Menge spannende Lovestories aus dem Hause Meis/Boulahrouz/van der Vaart geben. Und wer weiß - vielleicht ist ja jetzt auch die Bahn frei für ein Liebes-Comeback von Rafael und Sabia...