Rammstein lösen sich auf? Das nächste Album soll das letzte werden

Rammstein lösen sich auf: Das nächste Album soll das letzte werden - Ein Stück deutsche Musikgeschichte geht vorbei. Nach 24 Jahren Bandgeschichte peilen die Männer um Till Lindemann die Zielgerade an.

Rammstein
Rammstein Foto: getty

Wie Bild erfahren haben will, wolle sich die Band nach dem nächsten Album auflösen. Für die Bands gibt es also noch eine Schonfrist.

Das neue Album, dass das erste seit dem 2009 erschienenen "Liebe ist für alle da" sein wird, soll 2018 veröffentlicht werden. Dabei dürften wir auch eher in der zweiten Jahreshälfte mit dem neuen Rammstein-Album rechnen, da die Band noch keinen Produzenten für ihr Abschiedswerk gefunden habe. 2019 ist dann wieder mit Konzerten und einer Abschiedstour zu rechnen.

Das bedeutet also, dass Rammstein sehr wahrscheinlich noch die nächsten 3 Jahre als Band zugegen sein werden, ehe sie sich von der Bühne verabschieden. Ganz neu wird die Situation für die Band allerdings nicht sein. Schon in den letzten acht Jahren nach dem letzten Album hätten sie Gelegenheit sich um andere Dinge zu kümmern. So tat sich Till Lindemann bereits mit eigener Musik in seinem Projekt "Lindemann" hervor und Keyboarder Christian "Flake" Lorenz betätigte sich als Schriftsteller.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.