Ray Wilson: Der englische Fußball-Weltmeister ist gestorben

InTouch Redaktion
Fußballer Ray Wilson ist tot
Foto: dpa

Der ehemalige englische Fußball-Nationalspieler Ray Wilson ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren, wie sein früherer Verein Huddersfield Town bekannt gab.

 

Seine Teamkollegen nehmen Abschied

In einem legendären Match hatte Ray Wilson 1966 in Wembley mit einem 4:2 Sieg gegen Deutschland den Weltmeistertitel für England gewonnen.

"Ray ist wohl der erfolgreichste und bekannteste Spieler, der jemals das Huddersfield-Trikot getragen hat", schrieb sein letzter Fußballklub auf dessen Website über Ray Wilson.

Maria Koerber ist gestorben
 

Maria Körber: Die Schauspielerin ist gestorben

 

Ray Wilson spielte 63 Mal für die englische Nationalmannschaft

Der Fußballer spielte die meiste Zeit seiner Profi-Karriere für Huddersfield. Der an Alzheimer leidende Wilson hat sich bis kurz vor seinem Tod Heimspiele des Vereins angeschaut.

Er bestritt insgesamt 63 Spiele für die englische Nationalmannschaft.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken