Rea Garvey: Musicshake ist ein Mega-Flop!

Rea Garvey: Musicshake ist ein Flop
Foto: WENN

Er hat sich so gefreut eine eigene Sendung zu bekommen, doch jetzt dürfte Rea Garvey das Lachen vergangen sein: Seine Show "Musicshake" ist ein Mega-Flop!

 

Gestern startete sie Show auf ProSieben. Doch trotz musikalischer Unterstützung von Anna Loos, Joris und Ryan Tedder von One Republic, die ihre persönlichen Lieblingslieder zum Besten gaben, wollte kaum jemand einschalten. Gerade einmal 0,98 Millionen Menschen ab drei Jahren haben die Show angeschaut. In der Zielgruppe waren es sogar noch weniger! Dort erreichte ProSieben nur 0,61 Millionen - und erreichte damit nur extrem schwache 6,4 Prozent Marktanteil. Ob Rea jetzt bereut, für die neue Show bei dem Erfolgsformant "The Voice" ausgestiegen zu sein? Eigentlich hätte er es besser wissen müssen!

Schon sein Ex-The Voice-Kollege Samu Haber scheiterte mit seiner eigenen Show "Die Band". Nun ist er wieder zu der Show zurückgekehrt, die ihn damals zum TV-Liebling machte. Ob Rea bald auch schon wieder reumütig zu der Castingshow zurückkehrt ist aber fraglich! Er ist bereits zum zweiten Mal ausgestiegen...

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: