Rea Garvey: Überraschende Gefängnis-Beichte

InTouch Redaktion

Wenn die Promis bei „Sing meinen Song“ zusammenkommen, gibt es nicht nur gute Musik, sondern auch äußerst interessante Gespräche. Besonders Rea Garvey stand am Dienstag im Fokus der Show.

Rea Garvey wurde verhaftet
Foto: WENN.com

Bei einer entspannten Plauderrunde verriet Mark Forster plötzlich ein äußerst pikantes Geheimnis seines Kollegen. "Du bist ins Gefängnis gewandert, weil du an der Uni einen Kondom-Automaten aufgestellt hast!“, feuerte er. Wie bitte?! Man kann sich kaum vorstellen, dass der sympathische Rocker tatsächlich mal im Gefängnis saß. Doch was ist da bloß passiert?

"Das Ding war: Zu der Zeit ist es illegal gewesen, in Irland Kondome zu kaufen“, klärt Garvey auf. „Als Student willst du aber was in Bewegung bringen. Und mir waren halt Kondome wichtig." Wie lange er im Gefängnis bleiben musste, verriet der Musiker allerdings nicht.

 

 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken