Rea Garvey verlässt die The Voice-Jury

InTouch Redaktion
Rea Garvey verlässt die The Voice-Jury
Foto: Facebook/ Rea Garvey

Oh nein, diese Neuigkeiten dürften alle The Voice of Germany-Fans schocken! Rea Garvey war von der ersten Sendung der Castingshow 2011 dabei. Zwar machte er ein Jahr Pause, dafür war aber der Jubel umso größer, als er 2014 wieder im Jurysitz Platz nahm. Und jetzt das: Rea verlässt die Jury schon wieder!

 

"Ich bin in der nächsten Staffel The Voice nicht dabei. Ich hatte sehr sehr viel Spaß bei The Voice, aber ich habe beschlossen es dieses Jahr nicht mehr zu machen", erklärt er in einem Video bei Facebook. Grund für den Ausstieg ist seine neue Sendung. Er bekommt im Mai eine eigene Prime Time Show. "Weil ich jetzt eine eigene Show habe, ist es gut etwas Platz zu schaffen für jemand anderen. Ich weiß wer kommt, kann es aber nicht sagen", verrät er weiter. 

Ab dem 26. Mai wird er die Sendung"Musicshake" auf ProSieben morderieren. Doch ob er sich damit einen Gefallen tut? Auch sein Freund und The Voice-Kollege Samu Haber ist bei der beliebten Castingshow ausgestiegen und bekam seine eigene Show "Die Band" - die extrem floppte! Hoffentlich bereut Rea seinen Ausstieg also nicht auch so schnell wie Samu. 

Wir sind jedenfalls schon ganz gespannt, wer auf seinem Platz bei The Voiuce Platz nehmen wird...

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: