Rebecca Mir & Massimo Sinató: Zauberhafte Verkündung nach 8 Jahren!

Massimo Sinató und Rebecca Mir schweben immer noch auf Wolke 7. Jetzt lüftet er ihr Liebes-Geheimnis...

Massimo Sinató und Rebecca Mir
Massimo Sinató und Rebecca Mir Foto: Instagram/ massimo_sinato

Vor knapp acht Jahren lernten sich Massimo Sinató und Rebecca Mir bei "Let's Dance" kennen - und lieben. 2015 gaben sie sich auf Sizilien das Ja-Wort. Auch heute sind die beiden Turteltauben noch überglücklich, wie Massimo jetzt in einem Interview verrät.

Massimo Sinató spricht über seine glückliche Ehe

"Rebecca ist eine wundervolle Frau, ein toller Mensch", schwärmt er gegenüber "Promiflash". "Wir sind seit fast acht Jahren ein Paar und immer noch verliebt wie am ersten Tag!" Was das Geheimnis ihrer glücklichen Ehe ist? "Ich glaube ganz wichtig ist, dass man viele Gemeinsamkeiten hat und gemeinsam lachen kann und auch in schlechten und guten Zeiten füreinander da ist!"

Ein Baby für Rebecca Mir und Massimo Sinató?

Klar, dass sich die Fans immer wieder fragen, wann das erste gemeinsame Baby kommt. "In den kommenden Jahren werden wir irgendwann Familienplanung in Angriff nehmen", erklärte Massimo kürzlich. Vor kurzem sorgte Rebecca mit einer kleinen Wölbung für Schlagzeilen. Doch die Gerüchte stellten sich wenig später als unwahr raus. "Es ist ganz schön schwierig, dass dieser Druck auf Frauen lastet und man ab einem gewissen Alter auch wirklich ständig gefragt wird", klagte die Moderatorin. Wenn es endlich soweit ist, wird sie es ihren Fans sicherlich selbst verraten...

Hat Massimo seine Rebecca betrogen? Die ganze Geschichte erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.