Rebecca Mir: Stress kurz nach der Geburt

Eigentlich wollte Rebecca Mir nur ein Update aus ihrem Leben als Mama geben. Doch einige Instagram-Follower finden mal wieder das Haar in der Suppe.

Rebecca veröffentlicht auf ihrem Instagram-Account ein Bild von sich in sexy Dessous im Bett und schreibt dazu ironisch: "Mein Tagtraum: Ein Bett mit ganz viel Schlaf." Während viele die Strapazen der Neu-Mama gut nachvollziehen können, kommt der Post bei einigen überhaupt nicht gut an. "Ich fände es interessanter deinen Mama-Alltag zu sehen als dauernd dieses sexy Getue", ätzt beispielsweise ein Follower. Ein anderer kommentiert: "Es gibt unzählige tolle Frauen, deren Verhalten stilvoller ist. Hier wirkt alles aufgesetzt. Warum braucht diese Frau so enorm viel Bestätigung?"

Noch bevor sich Rebecca dazu äußern kann, nehmen sie ihre Fans in Schutz. Einer stelle beispielsweise klar: "Dann such dir einen anderen Account. Es zwingt dich keiner, ihr zu folgen oder ihre Posts anzuschauen." Wie wahr!

Pikante Bilder von Massimo aufgetaucht! Was vor kurzem passiert ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.