Reese Witherspoon: Das ist ihr Kurkuma-Quinoa-Bowl-Rezept!

Reese Witherspoon liebt ihre Kurkuma-Quinoa-Bowl! Doch wie wird die gemacht? Wir haben hier ihr Rezept für dich!

Reese Witherspoon: Das ist ihr Kurkuma-Quinoa-Bowl-Rezept!
Reese Witherspoon: Das ist ihr Kurkuma-Quinoa-Bowl-Rezept! Foto: Getty Images

Frisch und knackig! Nach der Festtags-Völlerei brauchen wir ganz dringend leichte Gerichte – und Nährstoff. Dafür eignet sich nichts besser, als die Kurkuma-Quinoa-Bowl von Reese Witherspoon:

Zutaten für vier Personen:

200 g Möhren · 3 EL Öl · 1 TL Kurkuma · Salz · 200 g Rotkohl · 1 TL Zucker · 100 g Quinoa · 1 Dose (à 425 ml) Kichererbsen · 1 Bund Petersilie · 400 g Tofu natur · 1 Bio-Zitrone · 1 Knoblauchzehe · 100 g Sesammus (Tahini) · 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel

So wird es gemacht:

  1. Möhren in Scheiben schneiden. In 1 EL Öl in einer Pfanne braten, Kurkuma hinzufügen, würzen, beiseitestellen. Rotkohl raspeln. Mit Zucker und 1 TL Salz würzen, 1 EL Öl hinzufügen. Quinoa nach Packungsanweisung kochen. Kichererbsen abtropfen lassen. Petersilienblättchen fein hacken.
  2. Tofu klein schneiden. In einer Pfanne mit restlichem Öl goldbraun braten, würzen. Zitrone auspressen. Knoblauch hacken. Saft und Knoblauch zusammen mit dem Sesammus und dem Kreuzkümmel zu einer feinen Soße pürieren. Alles zusammen in Schälchen anrichten.

CA. 25 MINUTEN; Pro Portion ca. 340 kcal; E 15 g, F 16 g, KH 32 g

Auch die Buddha Bowl dürft ihr euch nicht entgehen lassen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.